Top
SEO Internal Links unter WordPress – RonnyDee´s Blog
fade
826
post-template-default,single,single-post,postid-826,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,flow child-child-ver-1.0.0,flow-ver-1.3.7,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

SEO Internal Links unter WordPress

Die Funktionsweise von Wikipedia hat mich stets beindruckt, denn man schreibt interessante Artikel, verlinkt wichtige Wörter mit anderen Artikeln und kann sich so immer mehr Wissen aneingnen. Und zwar je nach dem, was einem interessiert. Diese Funktionsweise wollte ich auch für meinen WordPress Blog, allerdings wenn möglich mit weniger Aufwand 🙂

Nachdem ich mir als Grundlage für meine Suche, die Keywörter “internal links wordpress” erstellt habe (siehe “Wie Menschen mit Suchmaschinen interagieren“), wurden mir auch schon einige Plugins vorgeschlagen. Allerdings erfolgte darauf die Ernüchterung. Denn ich brachte keines zum Laufen, geschweige zu dem Ergebnis mit dem ich zufrieden gewesen wäre. Ziemlich blöd. Also wieder deinstallieren und weitersuchen.

Dann wurde mir noch das Plugin “SEO Internal Links” von Pankaj Jha vorgeschlagen. Laut WordPress Plugin Seite kann es folgendes: “SEO Internal Links provides automatic SEO internal links for your site, keyword lists, nofollow and much more.”

Tja, ich wäre ja schon mit dem ersten Punkt, also “automatic SEO internal links for your site” zufrieden. Much more ist zwar schön, aber nicht primär erforderlich. Somit schnaufte ich also kurz durch, installierte und aktivierte das Plugin und…

… war erstaunt und begeistert 🙂
Das Plugin macht genau das was ich mir erwartete und sogar much more. Es gibt nämlich genau nur eine Einstellungsseite die sehr einfach und übersichtlich ist. Und dann gibts noch… ähh, nix mehr. Speichern und seine WordPress Inhalte anschauen und (in meinem Fall) einfach nur begeistert sein.

Wer also auch sowas sucht und schon genug graue Haare auf dem Kopf hat, dem lege ich dieses Plugin ans Herz: https://wordpress.org/plugins/seo-internal-links/

No Comments

Post a Comment