Top
404 Redirection WordPress Plugin – RonnyDee´s Blog
fade
4168
post-template-default,single,single-post,postid-4168,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,flow child-child-ver-1.0.0,flow-ver-1.3.7,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

404 Redirection WordPress Plugin

Wenn man einen Blog schon länger betreibt oder ziemlich viele Inhaltsänderungen durchführt, dann kann es sehr schnell passieren, dass man Artikel oder Seiten inaktiv setzt, die von diversen Suchmaschinen bereits [extra href=”#example” title=”Das heisst, diese Seite kennt z.B. Google bereits genau” info=”tooltip” info_place=”top” info_trigger=”hover”]indiziert[/extra] worden sind. Das ist dann verdammt blöd, da solche 404-Links ganz schlecht für das jeweilige [extra href=”#example” title=”Die jeweilige Prioritätsliste, wie Ergebnisse ausgegeben werden” info=”tooltip” info_place=”top” info_trigger=”hover”]Ranking[/extra] bei Suchmaschinen ist.

Um das zu vermeiden, gibt es das 404 Redirection Plugin für WordPress:
https://wordpress.org/plugins/404-redirection/

Dieses Plugin ist einfach zu installieren und benötigt keine Konfiguration. Nach der Installation und Aktivierung leitet es einfach alle identifizierten 404-Anfragen an die Hauptadresse deines Blogs weiter. Sprich, es wird eine Seite an die Suchmaschine zurückgemeldet und fertig.

[custom_headline type=”left” level=”h3″ looks_like=”h4″ accent=”true”]Plugin Details[/custom_headline]

  • 0% bedeutet: Nur für Experten bzw. sehr umfangreich und schwierig
  • 100% bedeutet: Das kann sogar die Oma die 1-2x die Woche auf dem Computer arbeitet 😉

[skill_bar heading=”Kosten (keine)” percent=”100%” style=”background-color: #5fb341″]
[skill_bar heading=”Installationsaufwand (sehr leicht)” percent=”100%” style=”background-color: #5fb341″]
[skill_bar heading=”Konfiguration (keine notwendig)” percent=”100%” style=”background-color: #5fb341″]

[custom_headline type=”left” level=”h3″ looks_like=”h4″ accent=”true”]Fazit[/custom_headline]
Das wars.
Mehr gibt es zu diesem Plugin nicht zu sagen. Ach ja, und nicht abschrecken lassen, dass es bereits seit 3 Jahren nicht upgedatet wurde. Es funktioniert nach wie vor perfekt (aktuell mit WordPress 4.1.1 getestet).

[custom_headline type=”left” level=”h3″ looks_like=”h4″ accent=”true”]Weitere Beiträge[/custom_headline]
[recent_posts count=”4″ category=”wordpress”]

No Comments

Post a Comment